Frühling im Hanseviertel

Wir haben uns den Frühling ins Haus geholt – und zwar in XXL-Format.

In unserem Entrée haben bis Ende April duftende Kirschbäume, Birken und Frühlingsblüher wie Narzissen ihren großen Auftritt. Unsere bekannte Weltkugel ist umwachsen von sattem Grün. Bei uns im Hanseviertel bummeln – das ist in diesem Jahr wie ein Gang über eine duftende Blumenwiese.

Der Frühling ist bei uns im wahrsten Sinne über Nacht eingezogen. Mehrere Stunden hat das Team rund um den Floristen Malte Puls eine blühende Erlebniswelt erschaffen. Dabei kam sogar ein Bühnenbauer zum Einsatz, der rund um den großen Globus ein Gerüst für die großen Blumentöpfe gebaut hat. Nun bilden 200 Kirschlorbeerpflanzen die Basis für die gut drei Meter hohen Kirschbäume in Schirmform. Sattes Grün, liebliches Rosa und auch fröhliches Gelb ziehen die Blicke auf sich. Denn zwischen dem Kirschlorbeer werden bald auch 200 Narzissen blühen. Gegossen wird übrigens per Hand, Topf für Topf.

„Mit dieser grünen Themenwelt wird Einkaufen im Hanseviertel zu einem besonderen Erlebnis“, sagt Centermanagerin Dr. Sylvia Nielius. Erst in unseren mehr als 50 Geschäften bummeln gehen, dann gemütlich mit Blick auf den Frühlingsgarten Kaffee trinken: So macht Shoppen Spaß!

Zurück