Luxustaschen zum Anfassen bei Luxussachen im Hanseviertel

Inhaberin, Luxustaschen, Luxussachen, Hanseviertel, Designer, Taschen

Caro Dauer, Kendall Jenner und Bella Hadid machen es vor: Die Influencerinnen präsentieren fast täglich ihre Lieblingstaschen der großen Designer auf Instagram und das Interesse an den Luxustaschen wächst stetig. Chanel, Louis Vuitton oder Miu Miu – viele Frauen träumen davon, einmal im Leben eine Tasche der Luxus-Brands zu besitzen. Valeria Schneider, Gründerin von Luxussachen, erfüllt diesen Traum tagtäglich ihren Kundinnen. Dabei geht es ihr vor allem darum, dass die Besucher ihrer Boutiquen die Taschen anfassen, fühlen und erleben können.

Viele Stores der Luxusmarken flößen Kunden Respekt ein. Bei Valeria Schneider fühlen sich Besucher von Anfang an wohl. Sie gestaltet ihre Boutiquen wie eine kleine Wohlfühloase inmitten der exklusiven Vintage-Taschen. Die Boutique im Hanseviertel besticht durch einen lichtdurchfluteten und offenen Raum. Genau wie die Taschen sind die meisten Möbel in der Boutique vintage. In der Mitte des Raumes steht ein großer massiver Holztisch, an dem drei bunte Schalenstühle Platz finden und zum Verweilen einladen. Luxus bedeutet nämlich genau das bei Luxussachen: sich wohlfühlen zu können, freundlich und kompetent beraten zu werden und Vertrauen in die Originalität und die Produkte zu haben.

Die berufliche Laufbahn der 35-Jährigen begann in Hannover mit einer Ausbildung zur Augenoptikerin. Doch eigentlich stand schon lange fest, dass die junge Unternehmerin ihr eigenes Ding machen und ihr eigenes Geschäft eröffnen möchte. In ihrer Wahlheimat Hamburg stieß sie durch Zufall bei einem Streifzug durch Eppendorf auf einen freien Shop und mietete ihn direkt an. Hier beginnt die Erfolgsgeschichte von Luxussachen. Heute führt Valeria Schneider mit ihrer Geschäftsidee fünf Boutiquen. Bereits 25 Mitarbeiter arbeiten bei Luxussachen und kümmern sich um den An- und Verkauf der Luxustaschen.

Ihre größte Boutique: der Online-Shop, in dem alle Taschen aus den Boutiquen zu finden sind. „Der Aufwand eines Online-Shops ist derselbe, wie ein Offline-Shop. Allerdings erreichen wir durch unseren Online-Shop auch viele Kunden im Ausland und anderen Städten in Deutschland, in denen wir nicht mit einer Boutique vertreten sind“, erzählt sie. Das Schöne an dem Online-Shop ist, dass Taschen-Interessenten alle Schmuckstücke auf einen Blick vorfinden und sich dann ihre Lieblingsstücke in jede der Boutiquen schicken lassen können, um sie auszuprobieren und zu begutachten.

Und wo findet die Unternehmerin die Taschen? „Manche bringen uns ihre eigenen Taschen in den Stores vorbei, andere schreiben uns eine direkte Nachricht auf Instagram oder nehmen über die Website Kontakt mit dem Team auf“, erzählt sie. Und das Konzept, überall und für jeden erreichbar zu sein, zeigt sich auch in den verschiedenen Finanzierungs-Modellen von Luxussachen. So können Anwärter und Anwärterinnen die begehrten Taschen auch in Raten zahlen. Valeria Schneider hat das Konzept und die Abläufe im Unternehmen in den Jahren perfektioniert, um jeden ihrer Besucher glücklich machen zu können. Auch die Ankäufe der Taschen laufen professionell und routiniert ab. Jede der Luxusmarken hat ihre besonderen Zertifikate, mit denen die Echtheit der Tasche schnell festzustellen ist.

„Taschen sind zeitlos und unabhängig von der Saison tragbar – und demnach natürlich auch sehr nachhaltige Produkte. Jede einzelne Tasche erzählt ihre eigene Geschichte“, beantwortet die Mode-Liebhaberin die Frage, warum sie sich auf die Luxustaschen fokussiert hat. Sie selbst zählt nur sechs der begehrten Teile in ihrem Kleiderschrank: „Für mich muss eine Tasche etwas ganz Besonderes sein. Ich mag Taschen, die nicht jeder trägt“. Ihre erste Designer-Tasche kaufte sie sich von der Marke Miu Miu.

Dieses Jahr eröffnete der fünfte Laden in Deutschland. Neben Bielefeld, Hannover und Hamburg macht die Power-Frau jetzt auch ihre Kunden in München mit den einzigartigen Taschen glücklich. Das Funkeln in ihren Augen verrät, auch nach sieben Jahren Luxussachen brennt Valeria Schneider für die Taschen, für ihre Geschäftsidee und vor allem für ihr Team.

Den Luxussachen-Store im Hanseviertel finden Sie in der großen Rotunde beim Eingang.